photo-of-finalists

 

Julie Gaudin,
Jean-Sébastien Rahm,
Sabrina Servant &
Mégane Schafhirt

Gründer von ZIPBACK

SWISS STARTCUP CHALLENGE FINALISTEN 

Unser Projekt heisst ZIPBACK – «Die Helden der Verpackung».

ZIPBACK bietet recycelte und wiederverwendbare Verpackungen für den Online-Verkauf mit einem zirkulären Lebenszyklus, der durch die Post unterstützt wird. 

 

WAS SIND DIE VORTEILE IHRES ZIRKULARITÄTS-PROJEKTS?

Unsere Beutel werden aus recycelten Zementsäcken hergestellt. Die Zementsäcke werden mithilfe der Schweizer Organisation IWA Kep verarbeitet, die sich um eine stabile Beschäftigung für Frauen in Kambodscha bemüht.

Mit diesem wiederverwendbaren Beutel ergreifen wir Massnahmen zur Abfallbewirtschaftung, indem wir einer grossen Branche Kreislaufwirtschaft anbieten: dem Online-Handel.

 

WARUM NIMMT ZIPBACK AN DER SWISS STARTCUP CHALLENGE TEIL?

Wir nehmen an der Swiss Startcup Challenge teil, um uns dabei zu helfen, einen Meilenstein für unser Pilotprojekt zu erreichen: Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit im Markt zu gewinnen.  

Bei dieser Challenge möchten wir, dass Sie uns helfen, das Bewusstsein zu schärfen und Einstellungen zu ändern. Wir möchten einer Branche, die nicht für Kreislaufwirtschaft bekannt ist, eine Verpackungslösung anbieten. 

Wir lösen ein globales Problem in einem wachsenden Markt, der von Plastik dominiert wird, also stimmen Sie in der Swiss StartCup Challenge für ZIPBACK!

LES NEWS STARTCUP

PARCE QUE TOUT COMMENCE AUTOUR D’UN CAFÉ